Home / Nachttisch Holz

Nachttisch Holz

Die Brille, das Buche oder auch eine Nachttischlampe zählen zu den Dingen, die Sie an Ihrem Bett liegen haben. Vielleicht braucht aber auch ein Wecker oder Ihr Handy noch ein wenig Ablagefläche. Ein Nachttisch aus Holz ist da schon eine praktische und langlebige Lösung. Auf der Suche nach dem passenden Tisch findet man nicht nur unzählige Hersteller und Formen. Gerade die Holzart und die Verarbeitungen unterscheiden sich in diesem Bereich voneinander.

Einen Überblick über die verschiedenen Modelle und deren Vorund Nachteile zu erlangen, ist nicht einfach. Informieren Sie sich hier über die wichtigsten Eckdaten und Fakten und finden Sie Ihren perfekten Nachttisch.

VergleichssiegerUnsere Empfehlung
AbbildungNachttisch HolzNachttisch HolzNachttisch HolzNachttisch HolzNachttisch Holz
ModellCOSTWAY NachttischFineBuy Nachttisch Massiv-HolzWholesaler2er Set Vintage NachttischWOHNLING Design NachttischBetten-ABC Bubema Nachttisch
HerstellerCOSTWAYFineBuyWholesaler GmbHWohnlingBetten-ABC
FarbeWeißSheeshamWeißSheeshamWeiß
Größe50 x 38 x 65 cm40 x 30 x 40 cm30 x 35 x 70 cm50 x 40 x 55 cm33 x 40 x 40 cm
Gewicht8,99 kg9,6 kg7 kg18 kg6 kg
FeaturesGroßer StauraumEinzigartige MaserungLackierte OberflächeSchubladenstoppLösungsmittelfrei
SchubladenJaJaJaJaJa
Massiv HolzJaJaJaJaJa
Vorteile- Hochwertiges Material
- Vielseitig einsetzbar
- Sehr stabil
- FSC zertifizierte Ware
- 4 praktische Standfüße
- Gefertigt in Handarbeit
- Kombination Holz und MDF
- Handgefertigt
- Retrodesign
- Eignet sich für Boxspringbetten
- FSC zertifizierte Ware
- Leichte Reinigung
- Leicht abwaschbar
- Imprägnierung auf Bio Basis
- Sehr robust
Nachteile- Passt nicht zu jedem Einrichtungsstil- Produkte sind nicht identisch
- Schmaler Korpus- Relativ schwer- Nicht so viel Stauraum
Anbieter

Das Wichtigste in Kürze zu einem Nachttisch aus Holz

Design und Funktion

Ein Hingucker, der zu dem noch nützlich ist. Wählen Sie zwischen verschieden Modellen und entscheiden Sie ob Ihr neuer Nachttisch Holz ein Highlight in Ihrem Schlafzimmer werden soll. Sie alleine entscheiden, ob der Tisch sich harmonisch in Ihr Schlafzimmer einfügt oder als neues Designerstück glänzt.

Material

Holz ist nicht gleich Holz. Wählen Sie zwischen Eiche, Kiefer, Buche, Nussbaum, Ahorn oder auch Akazie. Natürlich gibt es auch noch andere Holzarten, die bei diesem Produkt Verwendung finden. Genauso schön sind aber auch Nachttische aus Kunststoff, Glas, Metall oder auch Stahl. Jedes hat seinen Charme.

Stauraum

Neben der Ablagefläche spielt auch der gesamte Stauraum eine wichtige und sehr entscheidende Rolle. Die Anzahl der Schubladen variiert je nach Modell. In manchen Varianten gibt es auch zusätzlich Staufächer. Je nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen stehen unterschiedliche Tische zur Verfügung.

Jetzt Angebote vergleichen!

Was sollten Sie vor dem Kauf beachtenNachttisch Holz

  • Holzart
  • Design
  • Größe
  • Pflege

Holzart

Jede Holzart hat ihr Vor- und Nachteile. Es gib Holz, das besonders langlebig ist und sich hervorragend für den Möbelbau eignet. Eiche, Kiefer, Buche, Nussbaum, Ahorn und auch Akazie zählen dazu. Häufig spielt bei der Wahl der Holzart auch die Farbgebung des Materials eine wichtige Rolle.

Je nach Holzart variiert der Preis. Eine normale Eiche ist günstiger als zum Beispiel eine Schwarznuss. Auch Holznachbildung sind zum Thema Nachttisch Holz erhältlich. Jedoch handelt es sich hier um Nachbildungen aus Kunststoff und haben kaum etwas mit Holz gemeinsam. Selbst die Optik ist bei diesen Nachbildungen so genau, dass es künstlich aussieht. Eine Holzmaserung ist immer individuell und das bekommen Industrieprodukte wie Holznachbildungen nicht hin.

Design

Neben der typischen Tischform gibt es auch noch viele andere Varianten. Es gibt Nachttisch Holz auch als schwebendes Modell, welches an der Wand montiert wird. Vorteil ist hier das Reinigen unter dem Tisch. Die Variante, den Nachttisch in das Bettgestell einzuhängen, ist besonders platzsparend. Hierbei gibt es aber in der Regel nur eine Ablagefläche und keine Möglichkeit einer Schublade. Manche Nachttische gleichen auch einem Hocker oder einem Stuhl.

Das Design spielt bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Das neue Möbelstück sollte zu Ihrem Schlafzimmer und zu Ihren Bedürfnissen passen. Stimmen Sie also diese beiden Faktoren mit dem Aussehen und der Befestigungsmöglichkeit vor dem Kauf ab.

Farbe

Zum Design gehört unweigerlich auch die richtige Farbe für Ihr Nachtschränkchen. Natürlich gibt es hier eine Vielzahl an Möglichkeiten, die ganze Farbpalette sozusagen. Die Originalfarbe des jeweiligen Holz inklusive natürlicher Maserung ist sehr gefragt. Viele bevorzugen auch den edlen, eleganten Look, der zur restlichen Möblierung passt. Dazu zählen vor allem Farben wie Weiß, Silber, Grau, Anthrazit.

Größe

Nicht jeder Nachttisch passt zu jedem Bett. Ein Futon Bett ist niedriger und ein Boxspringbett dagegen um einiges höher. Das Platzangebot neben dem Bett ist auch wichtig für die Größe Ihres Nachtisches. Neben dem Bett und dem örtlichen Platzangebot, ist es aber auch wichtig, wenn Sie bereits im Vorfeld wissen, was alles in das neue Möbelstück rein soll. Benötigen Sie viel Stauraum und haben nur geringen Platz neben dem Bett zur Verfügung, dann sollten Sie nach langen und schmalen Kommoden Ausschau halten. Kommen jedoch nur eine Lampe und vielleicht noch der Wecker neben Ihr Bett, dann reicht eine schwebende Variante oder sogar ein Nachttisch zum Einhängen in Ihr Bett.

Pflege

Bei einem Produkt, dass auch echtem Holz hergestellt wurde, ist die Pflege nicht aufwendig. Je nach Herstellung und Behandlung ist nur das trockenen Abwischen nötig. Manche Nachttische haben einen Kunststoff Überzug oder eine MDF Beschichtung. Hier können Sie ohne Bedenken auch zu einem feuchten Lappen greifen um Flecken oder Staub zu entfernen.

Sollte Ihr Tisch einen besonderen Pflegebedarf haben, dann finden Sie diese Angaben in der Beschreibung zu Ihrem Produkt. Der Hersteller macht genau Angaben über die Pflege. In der Regel handelt es sich hierbei jedoch um regelmäßiges einölen der Holzoberflächen. Viele Möbelstücke werden jedoch bereits behandelt ausgeliefert und dabei entfällt das Ölen.

Standort

Auch der Standort des Nachtschränkchen spielt eine wichtige Rolle. Denn der Nachtschrank muss nicht unbedingt direkt neben dem Bett stehen. Er kann auch direkt als Kommode verwendet werden. Außerdem muss diese nicht immer am Boden stehend. Ein Nachttisch kann auch hängend im Zimmer angebracht sein. Wie gesagt: Lassen Sie Ihren Ideen und Kreativität freien Lauf.

Wofür eignet sich ein Nachttisch aus Holz

Heute ist es nicht mehr wie noch vor ein paar Jahrzehnten, dass ein Nachttisch aus Holz ausschließlich als Möbelstück neben dem Bett stand. Die Hersteller und Designer entwerfen immer mehr dieser kleinen Tische. Das Aussehen ist dabei genauso unterschiedlich wie ihr möglicher Einsatzbereich. Sie eignen sich heute auch als Beistelltisch neben dem Sofa, als Telefonschrank im Flur oder als kleines Dekorations-Element.

Nachttische können so viel mehr bieten und schaffen für kleine Gegenstände Platz und Stauraum. Sie können einen Raum optisch aufwerten und ihm das gewisse Etwas geben. Entdecken Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und schaffen Sie sich ein bisschen mehr Raum in Ihrem zu Hause.

Unterschiede zwischen einer Konsole und einem Nachtschrank

Der eigentliche Nachttisch wird in zwei grobe Kategorien gegliedert. Einmal die Konsole und einmal der Nachtschrank. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Möbelstücken sind nur gering, dennoch haben beide Arten Ihre Vor- und Nachteile.

Nachtkonsole

Vorteile

  • extra Staufach
  • viel Ablagefläche
  • auch mit mehreren Schubladen

Nachteile

  • Staubansammlung im offenen Fach

Nachtschrank

Vorteile

  • geschlossene Schubladen
  • schnell im Aufbau
  • kompakt und übersichtlich

Nachteile

  • kein extra Staufach

Tutorial: Einen Nachttisch aus Holz selber bauen!

Es muss nicht immer ein Designer-Stück aus dem Möbel-Katalog sein. Sie können mit der richtigen Anleitung auch ganz leicht selbst eine kleinen Nachttisch für Ihr Schlafzimmer bauen.

Anleitung zum Bauen eines eigenen Nachttisch aus Holz:

www.youtube.com/watch?v=f8MrSbY_BY4

Jetzt Angebote vergleichen!

Hersteller für einen Nachttisch aus Holz für Ihre Zimmereinrichtung

FAQ zum Nachttisch aus Holz

Kann man einen Nachttisch aus Holz einfach reinigen?

Echtes Holz ist in der Pflege sehr einfach. Sollte jedoch mal etwas auf dem Tisch verschüttet werden, zieht die Flüssigkeit immer auch ein wenig in das Holz ein. Es gibt die Möglichkeit einen Tisch mit einer Glasplatte oder behandelten Holz zu kaufen. In diesem Fall ist das reinigen noch einfacher. Manche Tische können auch mit Öl behandelt werden und erhalten somit eine natürliche Schutzschicht. Alle Nachttische Holz lassen sich generell einfach sauber halten und abstauben.

Eignet sich jeder Nachttisch aus Holz für ein Boxspringbett?

Boxspringbetten sind vom Aufbau höher als andere Betten. Die Ablagefläche sollte also in etwa die gleiche Höhe haben. Messen Sie vor dem Kauf einfach die Höhe Ihres Bettes und vergleichen diese dann mit den Herstellerangaben. Sollte es Ihnen egal sein, in welcher Höhe die Ablagefläche ist, dann können Sie natürlich auf diesen Punkt verzichten. Bedenken Sie nur, dass Sie dann vielleicht nach unten greifen müssen um an Ihr Buch oder an Ihren Wecker zu kommen.

Gibt es einen Nachttisch aus Holz, der nicht auf Füßen steht?Nachttisch Holz

Ja, es gibt zwei mögliche Varianten die komplett auf Tischbeine verzichten. Zum einen besteht die Möglichkeit einen Nachttisch in den Bettrahmen einzuhängen. Der Nachttisch hat eine Vorrichtung, die zwischen dem Bett und der Matratze eingeklemmt werden. Die andere Art ist die Montage an der Wand. Mit nur wenigen Schrauben, wird der Nachtschrank an der Wand montiert. Vorteil diese beiden Varianten sind auch nicht unerheblich. Der Tisch kann zu keiner Zeit verrutschen und Sie können bequem unten drunter saugen und wischen ohne störende Beine.

Fazit Nachttisch Holz

Einen passenden Nachttisch Holz zu finden ist im Grunde gar nicht so schwer. Beachten Sie einfach Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Außerdem spielt natürlich das örtliche Platzangebot eine Rolle. Gehen Sie einfach nachdem Ausschluß Verfahren vor und gelangen so zu dem passenden Möbelstück. Setzen Sie ganz einfach und schnell neue Akzente und das nicht nur in Ihrem Schlafzimmer. Vergleichen Sie die unterschiedlichen Holzarten miteinander und schauen Sie welches Holz Ihren Vorstellen entspricht. Ganz egal ob der Nachttisch auch wirkliche als Nachtschrank dienen soll oder vielleicht als kleinen Beistelltisch, die unterschiedlichen Modell, Bauarten und Designs sind so vielfältig wie kaum etwas Anderes. Egal ob im Vintagestil, Schwedenstil oder modern und auffällig – keine Trend wird bei diesem Thema ausgelassen. Schauen Sie sich in Ruhe um und freuen Sie sich anschließend über Ihren neuen Nachttisch Holz.