Home / FAQ / Keine Pflanzen im Schlafzimmer

Keine Pflanzen im Schlafzimmer

 Keine Pflanzen im SchlafzimmerViele Menschen sind der Ansicht, dass Pflanzen nicht ins Schlafzimmer gehören. Auch wenn es das Schlafzimmer wohnlicher machen würde und man die Pflanzen gut als Dekoration verwenden kann, ist es nicht zu empfehlen. Hier wird Ihnen die Frage beantwortet, wieso keine Pflanzen ins Schlafzimmer gehören. Jeder hat bestimmt schon einmal von der Photosynthese gehört, oder? Die Pflanzen starten diesen Prozess, wenn Licht auf ihr Blattgrün fällt. Die Pflanze nimmt dann Kohlendioxid aus der Luft und gibt Sauerstoff wieder ab. Auch wenn die Photosynthese tagsüber stattfindet, aber auch nachts nimmt sie den Sauerstoff zu sich, gibt aber wegen der Dunkelheit Kohlendioxid ab und dann entsteht schlechte Luft im Schlafzimmer.

Keine Pflanzen im Schlafzimmer – Was ist mit den Pflanzenliebhabern?

Auch wenn die Pflanzen unseren Sauerstoff an sich nehmen, tun sie es nur bedingt und ein bis drei Pflanzen Im Schlafzimmer werden Ihnen nicht die gute Luft, die Sie für einen erholsamen Schlaf brauchen, nehmen. Wenn Sie Ihre Pflanzen gut im Raum verteilen, ist es auch kein Problem. Auch wenn Pflanzen negative Aspekte haben können, gibt es auch Vorteile, die sie mit sich bringen, zum Beispiel ihr Aussehen! Sie können einen Raum verschönern und ihm einen besonderen Touch geben.

Siehe auch

Schlafzimmer wie lange lüften

Schlafzimmer wie lange lüften

Gutes Lüften gehört auf jeden Fall zu den wichtigsten Dingen, um gut im Schlafzimmer schlafen …